PUBLIKATIONEN

Bücher

A) Wissenschaftliche Monographien

Die Qualifikation der cohabitation légale des belgischen Rechts im deutschen Internationalen Privatrecht – Zugleich ein Beitrag zur Qualifikation heterosexueller registrierter Partnerschaften und homo-/heterosexueller Nicht-Paarbeziehungen

Schriften zum deutschen und ausländischen Familien- und Erbrecht, Bd. 4, Wolfgang Metzner Verlag, Frankfurt a.M. 2011 (zugleich Dissertation)

B) Kommentierungen/Handbuchbeiträge

  1. Soergel – Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 13. Auflage, 2012, Bd. 18a, Familienrecht 2a, VersAusglG, Teil 3: Übergangsvorschriften §§ 48 – 54 VersAusglG, Verlag W. Kohlhammer,
  2. Beck´scher Online Großkommentar BGB, Familienrecht, §§ 1643 bis 1665 BGB, Verlag C.H. Beck,
  3. Beck´scher Onlinekommentar Kostenrecht, GNotKG, §§ 4, 11, 44, 49, 53, 60, 87, 122 GNotKG, KV 14100-14160 (Grundbuchkostenrecht), 25201 Verlag C.H. Beck,
  4. Soergel – Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 14. Auflage, Bd. 22, Erbrecht 2, §§ 2197 bis 2228 BGB (im Erscheinen),
  5. Bengel/Reimann, Handbuch der Testamentsvollstreckung, 6. Auflage, 2017, Länderberichte Australien - Bundesstaat New South Wales, Tschechien, U.S.A. - Bundesstaat New York. Ab der 7. Auflage auch Länderbericht Österreich.


Aufsätze


A) Praxisorientierte Beiträge

  1. Notar und Weinrecht, BWNotZ 2013, S. 20 ff.
  2. Zur Erbauseinandersetzung bei vermieteten oder verpachteten Grundstücken,
    BWNotZ 2013, S. 98 ff.
  3. Zur „Abschichtung“ im gütergemeinschaftlichen Erbrecht der §§ 1483 ff. BGB, RNotZ 2013, S. 535 ff.
  4. Zum (mittelbaren) Nachweis des Vertretenseins einer Gewerkschaft i.S.d. BetrVG durch notarielle Urkunden, BWNotZ 2013, S. 175 ff.
  5. Zur Erforderlichkeit eines Wechselprotests, notar 2014, S. 24 ff. sowie Schlussvermerk „Hotelreservierung, Käseglocke, Regenschirm… oder?“ im selben Heft
  6. Islamic Banking und Finance – (zukünftige) Herausforderung der notariellen Praxis,
    RNotZ 2014, S. 22 ff.
  7. Zum Antragsrecht des (Mit-)Erben auf Grundbuchberichtigung bei angeordneter Testamentsvollstreckung, Rpfleger 2014, S. 113 ff.
  8. Zur Schuld- und Vormerkungsübernahme bei Ansprüchen auf Neubestellung von Fotovoltaikdienstbarkeiten, BWNotZ 2014, S. 46 ff.
  9. Zur analogen Anwendbarkeit des § 1643 Abs. 2 S. 2 BGB bei der Erbschaftsausschlagung durch einen Elternteil als Betreuer seines volljährigen, aber geschäftsunfähigen Kindes, FamRZ 2014, S. 1090 ff.
  10. Zur Kostenberechnung des Affidavits, notar 2014, S. 307 f.
  11. Zum Wohnungsrecht (§ 1093 BGB) an Wohnungseigentum – Zugleich ein Beitrag zur Entscheidung des OLG Hamm vom 15.08.2013 – 15 W 105/12, notar 2014, S. 323 ff.
  12. Die freiwillige Grundstücksversteigerung – Eine Einführung, notar 2014, S. 359 ff.
  13. Zur (Zwangs-)Vollstreckungsunterwerfung von Gemeinden bzw. Städten wegen des Anspruchs auf Kaufpreiszahlung, BWNotZ 2014, S. 177 ff.
  14. Das IPR der GmbH-Anteilsübertragung unter Lebenden – Übersicht, notar 2015, S. 60 ff.
  15. Zum gesetzgeberischen Reformbedarf beim kommunalen Bauplatzverkauf in Baden-Württemberg, BWNotZ 2015, S. 109 f.
  16. Unterschiede zwischen der GmbH nach deutschem und der GmbH nach österreichischem Recht am Beispiel der Anteilsübertragung, Eine Betrachtung des § 76 Abs. 2 öGmbHG, RIW 2015, S. 264 ff.
  17. Ersatzlösungen de lege lata für die fehlende Möglichkeit einer wechsel- bzw. vertragsmäßigen Anordnung von Testamentsvollstreckung (§§ 2197 ff. BGB), notar 2015, S. 371 f.
  18. Das Wechselprotest in der notariellen Praxis, notar 2015, S. 387 ff.
  19. „Auf das Pferd gekommen …“ – zur Zulässigkeit der Aufnahme eidesstattlicher Versicherungen durch den Notar zur Erlangung von Zweitschriften von Pferdeeigentumsurkunden, NotBZ 2016, S. 26 f.
  20. Zur pflichtwidrigen Abhebung vom Sparbuch des Kindes, FamRZ 2016, S. 869 ff.
  21. Zum gemeinschaftlichen Vermächtnis (§ 2157 BGB), notar 2016, S. 200.
  22. Zur Qualifikation von Stimmbindungsverträgen im (internationalen) Gesellschaftsrecht,
    NotBZ 2017, S. 1 ff.  
  23. Zur Notarhaftung in Baden-Württemberg – ein ganz schön buntes Potpourri!,
    BWNotZ 2016, S. 126 ff.
  24. Der elektronische Rechtsverkehr in Grundbuchsachen in Baden-Württemberg,
    BWNotZ 2016, S. 165 ff.
  25. Das Europäische Nachlasszeugnis im elektronischen Rechtsverkehr,
    notar 2017, S. 32 ff. (zusammen mit Wolf Wegener).
  26. Beurkundungsrechtliche Ausschließungsgründe und IPR im Falle der Übersetzung der Niederschrift nach § 16 BeurkG, NotBZ 2017, S. 161 ff. 
  27. Zum Erbschaftsvertrag, insbesondere im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge, notar 2017, S. 447 f. 
  28. Die „Flucht in die Zwischenverfügung“, ZNotP 2017, S. 174 ff.
  29. Zum neuen internationalen Privatrecht der gewillkürten Stellvertretung (Artt. 8, 229 § 41 EGBGB), DNotZ 2017, S. 835 ff. (zugleich Sonderrundschreiben X/2017 der Landesnotarkammer BaWü).
  30. Zur Euroumstellung bei der Komplementär-GmbH einer Einheits-GmbH & Co. KG, notar 2017, S. 364 ff.
  31. Notare sind keine „öffentlichen Arbeitgeber“ i.S.d. §§ 71 Abs. 3, 82 S. 2 SGB IX, NZA-RR 2017, S. 569 ff.
  32. AGG-Hopping im Rahmen der Notariatsreform in Baden-Württemberg, BWNotZ 2017, S. 98 ff.
  33. Erklärungen gemäß Art. 8 I Nr. 3 GleichberG in der heutigen Praxis des Erbscheinsverfahrens, FamRZ 2018, S. 235 ff.
  34. Ein Blick auf 40 Jahre der Rechtsprechung der Oberlandesgerichte und des BGH zu § 1664 BGB, FamRZ 2018, S. 78 ff.  
  35. Vom "günstigen" Zeitpunkt der Antragsstellung bzw. Anmeldung im Grundbuch- und Handelsregisterkostenrecht, RNotZ 2018, S. 163 ff.
  36. Die Vorsorgevollmacht des Apothekers, notar 2018, S. 332 f.
  37. Die Rechtsprechung des BGH zur Falschbeurkundung im Amt (§ 348 StGB) durch einen Notar, NStZ 2018, S. 572 ff.
  38. Haftung des Verkäufers für Sachmängel beim Immobilienkauf und Beurkundungserfordernis (§ 311b Abs. 1 BGB), MDR 2018, S. 773 ff.
  39. Zum Verhältnis von Testamentsvollstreckung und General-/Vorsorgevollmacht, ZEV 2018, (im Erscheinen).


B) Ausbildungsorientierte Beiträge

  1. Das Recht der Wertpapiere – Eine Einführung, JA 2003, S. 337 ff. (zusammen mit Dr. Georg Annuß),
  2. Das öffentlich-rechtliche Prüfungsgespräch in den juristischen Staatsprüfungen, JuS 2010, S. 346 ff. (zusammen mit Dr. Gregor Vollkommer),
  3. Das Akzessionsprinzip, JA 2011, S. 650 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Martin Löhnig),
  4. Zur Erstreckungswirkung des dinglichen Vorkaufsrechts gemäß § 1096 BGB, JA 2012, S. 493 ff.,
  5. Das Anspruchssystem der privatrechtlichen Reallast (§§ 1105 ff. BGB), JA 2013, S. 171 ff.
  6. Klausur Examinatorium Zivilrecht: „Probleme einer Erbschaftsausschlagung“, JA 2013, S. 336 ff.,
  7. Zum Pflichtteilsrecht der Eltern und entfernteren Abkömmlinge (§ 2309 BGB), JA 2013, S. 641 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Martin Löhnig),
  8. Zur Genehmigungsbedürftigkeit der Erbschaftsausschlagung nach § 1643 II BGB, JA 2014, S. 101 ff.,
  9. Zur rechtskonstruktiven Sprengkraft des Wertpapierrechts am Beispiel der Inhabergrundschuld (§ 1195 BGB), JA 2014, S. 896 f.,
  10. Zum Umgang mit § 1664 BGB in der Fallbearbeitung, JA 2015, S. 576 ff.,
  11. Wie baut man Klausuren? – Eine Fallstudie zu § 899a BGB, JA 2015, S. 736 ff
    (zusammen mit Prof. Dr. Martin Löhnig),
  12. Zur Mittelsurrogation gemäß § 1646 BGB, JA 2016, S. 89 ff.
  13. Arbeitshilfe – Grundbuchkostenrecht, RPflStudhefte 2017, S. 10. 
  14. Zum Anwendungsbereich des Abstraktionsprinzips, insbesondere im Grundbuchverfahren, RPflStudhefte 2017, S. 94 f.
  15. Nachtrag: Zum Vertretungsrecht des 1. Bürgermeisters in Bayern, RPflStudhefte 2017, S. 129.
  16. Übungen zur gesetzlichen Erbfolge, RPflStudhefte 2017, Teil 1, S. 152 ff. 
    (zusammen mit Jonathan Sonn).
  17. Übungen zur gesetzlichen Erbfolge, RPflStudhefte 2017, Teil 2, S. 195 ff.
    (zusammen mit Jonathan Sonn).  
  18. Der Einfluss des Güterstandes auf das Ehegattenerbrecht gemäß § 1931 BGB, JA 2018, (im Erscheinen).


Urteilsanmerkungen

  1. Rechtsfähigkeit der Erbengemeinschaft – Anmerkung zu SozG Konstanz, FamRZ 2014, S. 1756 ff.
  2. Notwendigkeit der Ergänzungspflegerbestellung bei § 41 Abs. 3 FamFG – Anmerkung zu BGH, 12.02.2014, XII ZB 592/12, BWNotZ 2015, S. 18 ff.
  3. VwV-Kostenerlass – Anmerkung zu LG Mosbach, Beschl. v. 17.02.2015, Az. 1 OH 9/14, BWNotZ 2015, S. 52 f.
  4. Sale-and-Lease-Back im GrStVG – Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 17.03.2014, 20 WLw 7/13, AuR 2015, S. 144 ff.
  5. Zur Wartefrist gem. § 17 Abs. 2a S. 2 Nr. 2 BeurkG bei der freiwilligen Grundstücksversteigerung – Anmerkung zu BGH, Urt. v. 24.11.2014, NotSt (Brfg) 3/14, ZNotP 2015, S. 124 f.
  6. Zum Erfordernis eines Verkehrsgeschäftes bei §§ 2366 f. BGB – Anmerkung zu BGH, Urt. v. 08.04.2015, IV ZR 161/14, FamRZ 2015, S. 1027 f.
  7. Interdependenzen im Scheidungsfolgenrecht – zugleich eine Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Beschl. v. 12.12.2014, 20 UF 7/14, NotBZ 2015, S. 361 ff.
  8. Übertragung von Erbanteilen auf Bruchteilsgemeinschaft – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 22.10.2015, V ZB 126/14, FamRZ 2016, S. 464 f.
  9. § 11 LJKG BaWü – Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Beschl. v. 16.02.2016, 19 Wx 4/13, 
    BWNotZ 2016, S. 111 ff.
  10. Gleichwertigkeit der Beurkundung einer GmbH-Gründung in der Schweiz – Anmerkung zu AG Berlin-Charlottenburg, Beschl. v. 22.01.2016, 99 AR 9466/15 B-A-69455/2015, NotBZ 2016, S. 321 ff.
  11. Nachweis der Erbfolge im Grundbuchverfahren bei allgemeiner Verwirkungsklausel – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 02.06.2016, V ZB 3/14, FamRZ 2016, S. 2006 f.
  12. Entzug der elterl. Vermögensverwaltung schließt auch das Recht zur Erbschaftsausschlagung aus – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 29.06.2016, XII ZB 300/15, notar 2017, S. 185. 
  13. Isolierte Pfändung des Kaufpreisanspruches bei Anderkontoabwicklung – Anmerkung zu BGH, Beschl. 09.06.2016, V ZB 37/15, NotBZ 2017, S. 29 ff.  
  14. Befreiung eines Liquidators von den Beschränkungen des § 181 BGB – Anmerkung(en) zu OLG Köln, Beschl. v. 21.09.2016, 2 Wx 377/16 sowie OLG Düsseldorf, Beschl. v. 23.09.2016, I-3 Wx 130/15, NotBZ 2017, S. 102 ff. 
  15. Gerichtliche Kontrolle von Prüfungsentscheidungen im Rahmen der notariellen Fachprüfung – Anmerkung zu KG, Urt. v. 14.07.2016, - Not 22/15, ZNotP 2017, S. 53 ff. 
  16. Zum Rückforderungsanspruch auf Maklercourtage bei als deklaratorischen Schuldanerkenntnis ausgelegter Maklerklausel – Anmerkung zu LG Limburg, Urt. v. 05.08.2016 – 3 S 29/16, NotBZ 2017, S. 186 ff.
  17. Kein Formzwang nach § 753 Abs. 3 ZPO i.V.m. § 1 GVFV bei der Vollstreckung notarieller Kostenforderungen – Anmerkung zu AG Rastatt, Beschl. v. 01.02.2017, Az. 3 M 7249/16, ZNotP 2017, S. 159 ff.
  18. Schiedsklausel und Entlassungsverfahren nach § 2227 BGB – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 17.05.2017, IV ZB 25/16, NotBZ 2017, S. 257 ff.
  19. Grundstücksüberlassung an Minderjährigen – Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschl. v. 03.03.2017, I-3 Wx 65/16, FamRZ 2017, S. 1217 ff.
  20. Zahlung der Betreuervergütung bei Behindertentestament – Anmerkung zu BGH; Beschl. v. 01.02.2017, XII ZB 299/15, ZNotP 2017, S. 213 ff.
  21. Mittellosigkeit trotz Freigabe eines Nachlassgegenstandes beim Behindertentestament – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 10.05.2017, XII ZB 614/16, ZNotP 2017, S. 331 ff.
  22. Testamentsvollstreckervermerk bei einer beaufsichtigenden Testamentsvollstreckung – Anmerkung zu OLG Köln, Beschl. v. 03.04.2017, 2 Wx 72/17, FamRZ 2017, S. 1721 f.
  23. Umfang notarieller Sachverhaltsaufklärungspflicht bei einer Erbauseinandersetzung  - Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 24.07.2017, NotSt (Brfg) 2/16, NotBZ 2017, S. 460 ff.
  24. Zur Behandlung unaufgefordert eingezahlter Gelder auf ein Notaranderkonto – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 24.07.2017, NotSt (Brfg) 1/17, NotBZ 2018, S. 53 ff.
  25. Klauselumschreibung bei Löschung des Insolvenzvermerks im Grundbuch - Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 30.08.2017, VII ZB 23/14, NotBZ 2018, S. 104 ff.
  26. Voreintragung der/des Erben und Vorwegbelastung des Grundbesitzes - Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 27.06.2017, 20 W 179/17, ZNotP 2018, S. 225 ff.
  27. Person des Testamentsvollstreckers und Unabhängigkeit/Unparteilichkeit des Notars - Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 13.11.2017 - NotSt (Brfg) 3/17 - OLG Celle, NotBZ 2018, S. 218 ff.
  28. Zur Einordnung des § 1371 Abs. 1 BGB als erbrechtliche Norm i.S.d. EuErbVO - Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 01.03.2018 - C-558/16, Doris Mahnkopf, MDR 11/2018, R 6 und 7.
  29. Bewilligung der Eigentumsumschreibung durch Eigenurkunde des Notars in Form elektronischen Zeugnisses - Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 21.03.2018, Az. 8 W 437/16, notar 2018, S. 405.
  30. Zur Vorverlagerung des Vormerkungsschutzes bei Photovoltaikdienstbarkeiten - Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 18.06.2018, 8 W 158/18, NotBZ 2018, S. 307 f.
  31. Gebührenerhebung bei Grundbesitzerwerb einer GmbH & Co. KG, deren Kommanditisten Gesellschafter der verkaufenden GbR sind - Anmerkung zu OLG Köln, Beschl. v. 23.02.2018, 2 Wx 53/18, BWNotZ 2018, S. 90 f.
  32. Zur Wiederkehr des "Gleichlaufgrundsatzes" - Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 21.06.2018, C-20/17, Vincent Pierre Oberle, NotBZ 2018, (im Erscheinen).
  33. Mit oder ohne Auflassung? - eine Anmerkung zu BGH, Urt. v. 14.09.2018 - V ZR 213/17, BWNotZ 2018, (im Erscheinen).
  34. Zur Versicherung an Eides statt eines Vorsorgebevollmächtigten im Erbscheinsverfahren - Anmerkung zu OLG Celle, Beschl. v. 20.06.2018, 6 W 78/18, ZErb 2018, S. 332 ff.

 


Buchrezensionen

  1. Scherer (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Erbrecht, 4. Aufl., FamRZ 2015, S. 468,
  2. Diehn (Hrsg.), BNotO, Bundesnotarordnung, Kommentar, Erstauflage, 2015, BWNotZ 2015, S. 56,
  3. Grziwotz/Heinemann, BeurkG, Beurkundungsgesetz, Kommentar, 2. Aufl., 2015, notar 2016, S. 33,
  4. Nieder/Kössinger, Handbuch der Testamentsgestaltung, 5. Aufl., 2015, FamRZ 2016, S. 19 f.,
  5. Dorsel (Hrsg.), Kölner Formularbuch Erbrecht, 2. Aufl., 2015, BWNotZ 2015, S. 180 f.,
  6. Diehn, Notarkostenberechnungen, 4. Aufl., 2016, notar 2016, S. 215,
  7. Bienwald u.a., Betreuungsrecht, Kommentar, 6. Aufl., 2016, FamRZ 2016, S. 1434,
  8. Rauscher, EuZPR – EuIPR, Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht, Kommentar, 4. Aufl., 2016, 5 Bände, BWNotZ 2016, S. 141 f.
  9. Renner/Otto/Heinze (Hrsg.), Leipziger Gerichts- & Notarkostenkommentar (GNotKG), 2. Aufl., 2016, NotBZ 2017, S. 78 f. 
  10. Ulricher (Hrsg.), Erbrecht, Testamentsgestaltung/Vertragsgestaltung/Prozessführung, 3. Aufl., 2016, BWNotZ 2016, S. 177. 
  11. Dauner-Lieb/Grziwotz, Pflichtteilsrecht, Handkommentar, 2. Aufl., 2017, FamRZ 2017, S. 862.
  12. Piltz (Hrsg.), Internationales Wirtschaftsrecht Münchener Anwaltshdb., 2017, BWNotZ 2017, S. 49.
  13. Münchener Kommentar zum Bürgerliches Gesetzbuch, Erbrecht, Bd. 10, 7. Aufl., 2017, BWNotZ 2017, S. 48.
  14. W. Zimmermann, Die Nachlasspflegschaft, 4. Aufl., 2017, FamRZ 2017, S. 958. 
  15. Kallmeyer, UmwandlungsG, 6. Aufl., 2017, NotBZ 2017, S. 320

und weitere.


Tagespresse und Sonstige

  1. Zehn Laienirrtümer im Erbrecht, Fränkische Nachrichten vom 23.09.2014, S. 5
  2. Zehn Laienirrtümer im Familienrecht, Fränkische Nachrichten vom 07.01.2015, S. 27
  3. Ein Veräußerungsmodell mit Tücken, Fränkische Nachrichten vom 19.03.2015, S. 31
  4. Kleines ABC des Grundstücksrechts, Fränkische Nachrichten vom 05.06.2015, S. 13
  5. Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Klarheit im Begriffsdschungel, Fränkische Nachrichten vom 08.10.2015, S. 5.
  6. Hände weg vom Kindersparbuch, Fränkische Nachrichten vom 16.03.2016, S. 21.
  7. Zehn Laienirrtümer im Grundstücksrecht, Fränkische Nachrichten vom 08.10.2016, S. 36.
  8. Das kleine A, B, C des Erbrechts, Fränkische Nachrichten vom 07.12.2017, S. 22.
  9. Der (vor-)letzte Wille des Apothekers, Apotheker Zeitung 2018, Nr. 22, S. 5.
  10. Der letzte Wille des Apothekers, Apotheker Zeitung 2018, Nr. 23, S. 7.